Abendröthe
(Versuchsstollen)

Hier befand sich
der Versuchsstollen
ABENDRÖTHE
aufgefahren im 18. Jahrhundert.
Gemutet wurde auf silberhaltiges
Bleiglanz. Länge und Ausbau unbekannt.
Bald wieder abgeworfen wegen ausbleibender
Erzgangzeichen.


Text der Tafel 12