Herzog Ferdinand
Albrecht - Schacht

Hier befand sich der
HERZOG FERDINAND
ALBRECHT - SCHACHT
1747 bis zu einer Teufe von 105 m
tonnenlägig (schräg) , dem Erzgang folgend,
abgeteuft. Holzausbau 5,0 x 3,0 m. Abbau von
silberhaltigem Bleiglanz. 1783 wegen geringer
Erzmittel abgeworfen.


Text der Tafel 18