St. Augustinus
(am Sternplatz)

Ca. 100 m
hangabwärts befand
sich der Versuchsstollen
ST. AUGUSTINUS
1922 auf einer Länge von 56 m
aufgefahren. Gemutet wurde auf die
im Lautenthalsglücker Erzgang vorhandene
silberhaltigenBlei-Zinkerze. Die angetroffenen
Erzmittel ergaben jedochkeine Wirtschaftlichkeit.


Text der Tafel 22