Lautenthaler Hüttenstollen

Länge: ca. 58m
Wahrscheinlich aufgefahren als Such-
stollen zur Erforschung eines Erzganges.
Die stark anfallenden Wasser wurden durch
die Silberhütte genutzt. Beginn unbekannt.
Neu aufgewältigt als Eigenlehnerstollen 1846
(HHS-HM), d.h. auf eigenem Gedinge (Rechnung).
Abgeworfen 1967 mit Stilllegung der Silberhütte.


Text der Tafel 27