König Friedrich Suchstollen

auch Schulberger Suchstollen genannt.
Ab 1772 aufgefahren im festen Gestein.
Querschnitt 1,2 m ,Länge 254 m.
Ohne Erfolg.

                                             
Text der Tafel 33