Pochjungenschule

Ehemalige
POCHJUNGENSCHULE
Hier wurden von 1791 bis 1862 die
10 bis 14 jährigen Pochjungen, die von Montags
bis Freitags, jeweils von 4 bis 16 Uhr, also 60 Stunden
in der Woche, an den Klaubtischen (Erzauslese) der Pochwerke
gearbeitet hatten, am arbeitsfreien Sonnabend im Lesen,
Schreiben und Rechnen unterrichtet.
- neue Tafel 70 -


Text der Tafel 38