Hüttenbottich

Diese Anlagen
dienten bis um 1908
(Bau einer Wasserleitung) der
Trink- u. Nutzwasserversorgung für
Mensch und Tier, so wie zur Brandbekämpfung.
Das Wasser kam aus Quellen. Die Bottiche bestanden
früher aus Holz. Später wurden sie durch Schmelzkessel
aus der Silberhütte Lautenthal ersetzt.
Erbaut 2007, am historischen Standort, durch die Anlieger.


Text der Tafel 57