Ostschacht

ca. 40m
hangaufwärts
ist der Ostschacht
Letzter seiger (senkrecht) ab 1914
im östlichen Revier abgeteufter Schacht der
Grube Lautenthalsglück: Durchmesser 3,6 m.
Eiserner Ringausbau mit Eichenholz. Teufe 457 m.
Ab 1931 nur noch erzfördernd von der 4. Sohle.
1945 abgeworfen. Abbau von silberhaltigem Blei-Zinkerz.


Text der Tafel 68