Heiligenberger Stollen

Wasserlösungsstollen für
das Revier Heiligenberg mit
Zuleitung der gelösten Wasser
zum mittleren Hanggraben für die
untertägige Radkunst des flachen
Kunstschachtes Neuhaus-Stolberg.
Im Volksmund Heiligenbergsquelle.
Darüber verläuft in süd-östlicher Richtung
das Heiligenberger Pingenfeld welches auf sehr
frühen Bergbau schließen läßt.

Mehrmalige Versuche an dieser Stelle eine
Mineralwasserfabrikation zu errichten scheiterten
am zu hohen Eisengehalt des austretenden Wassers.


Text der Tafel 118