Lichteloch Nr. 3

Lichteloch Nr. 3 wurde
geteuft, in dem man mit
einer Haspel und Tonne das
losgeschlagene Gestein und
Erde herauf befördert hat. - Im
Heller ( früher Bettlersgrund )
wurde in der Zeit 1746 - 1764
das Erz verarbeitet. Die Förderung
im Birnbaum und Glücksstern waren
in dieser Zeit 49000 t.


Text der Tafel 22