Stollenmundloch zum
Fürst Viktor Schacht

Der 1890 künstlich angelegte
Bergwerksgraben hieß
" Fürst-Victor-Kunstgraben"
und endete am Wasserrad
auf dem Bremsberg.


Text der Tafel 32