Ehemaliges
Stollenmundloch

Neuer Eskeborner Stollen

Nordrand des
Eskeborner Reviers

Auffahrung 1935 bis 1938
1951 bis 1956 letzte Untersuchungsarbeiten
auf Eisenerz und Selen

Länge bis zum
Alten Eskeborner Stollen 460 m


Geopark


Text der Tafel 38