1. Lichtlochpinge

des Schwefelstollens
auf dem „Reichen Davids-Gang".
Abbau erfolgte auf dem Lichtloch bis unter
die Stollensohle. Als Grube “Silberbrunnen" war
der Abbau auf Pyrit und Bleiglanz bis 1720 in Betrieb.


Text der Tafel 59