Silberhütte

Gelände
der ehemaligen
Silberhütte links der Selke.
1693 Aufbau und Inbetriebnahme
unter der Regierung des Fürsten Wilhelm
von Harzgerode. 1825 Erneuerung der Anlagen
durch Herzog Alexius Friedrich Christian
1872 Privatisierung
1885- 1904 Direktor Dipl.-Ing. Dr. Karl Foehr
1880-1890 Bau einer modernen Röst- und Flugstaub-
anlage. Gründung einer Bergschule und Zentralgenossenschaft.
1894 Verkauf der Anhaltinischen Blei- und Silberwerke
an den Engländer Wyndham Henry Wynne
1909 Konkurs und Stilllegung des Betriebs.


Text der Tafel 7