Grube "Glückauf Tiefenbach"

Inbetriebnahme : Ende des 17. Jahrhunderts
Hauptbetriebsperiode endete 1861
Erzgewinnung (Schwefelkies, Kupferkies) für
das 1686 gegründete Hüttenwerk Thale

Hauptschacht „Max“
Teufe insgesamt 42 Meter, 5 Sohlen mit unterschiedlicher
Einzellänge und einer Gesamtsohlenlänge von 237 Meter

Schacht „Johanna“
diente hauptsächlich der Hebung und Abführung der
zusetzenden Wasser (Grund- und Sickerwasser)


Text der Tafel 77