Kulturdenkmal
Herzog Alexis Erbstollen

1830 unter
der Leitung des
Bergrates J.L.C. Zinken
begonnen. Am 26. Mai 1862 im
Gegenortbetrieb durchgeschlagen.
Länge 2336m.
Der Stollen sollte die Wasser der
Gruben auf der Harzger öder Hochflächen lösen.

Die Rekonstruktion erfolgte 1992 über Fördermittel des
Ministeriums für Umwelt- und Naturschutz Sachen-Anhalt.

Harzklub-Zweigverein Harzgerode e.V.


Text der Tafel 85