Dammgraben des
" Stuffentaler Teiches"

Dammreste
des ehemaligen,
kleinen
Stuffentaler / Teiches
Das am
Grundablass
entnommene Wasser
wurde in einem 800 m
langen Graben ostwärts •» zu
den Gruben Kleeblatt, König Salomon
und Frischer Steiger im Spiegeltal geleitet.
Der Graben ist noch gut erkennbar. Um 1765,
nach der Einstellung der Gruben, wurde auch der
Teich aufgegeben.
Jenseitiger Dammrest 150 m


Text der Tafel 66