Nagelschmiede

Auf diesem
Grundstück, neben
dem Wohnhaus, befand
sich eine Nagelschmiede.
Haus und Betrieb
waren über viele Generationen
Eigentum von Nagelschmiedemeistern
namens Sievert.


Text der Tafel 78