J. W. v. Goethe

Jenseits
der lnnerste,
am Fuße des
Badstubenbergs, ließ
J. W. v. Goethe
am 12, August 1784 von
dem Zeichner Melchior Kraus
de 'Felspartie' im Bild festhalten. Ihn
interessierte hier die flözartige Schichttung
von Grauwacke und Tonschiefer.
Bei seiner 3. Harzreise betrieb Goethe
geologische und mineralogische Studien.


Text der Tafel 80