Quelle, Trinkwasser und Friedhof

Zur Nutzung
dieser
Quelle
als Trinkwasser war
früher die
herrschaftliche Mühle
unten im Tal ("Alte Mühle")
allein privilegiert.
1914 wurde der Kirchengemeinde geneh-
migt, für den damals neuen
Friedhof
ein Sch öpfbassin anzulegen.


Text der Tafel 87