Die Güterzugtrasse der SHE

Die Güterzug-Trasse
der Südharz-Eisenbahn verlief
neben der Warmen Bode vom Braunlager
Bahnhof durch den Ort bis zum Granitsteinbruch
am Wurmberg.

Dabei überwand die 3,5 km lange
schmalspurige Stichstrecke 70 Höhenmeter.
Sie war von 1899 bis 1958 die Basis des
Güterverkehrs der Südharz-Eisenbahn (SHE).

Über die gegenüber liegende Steinbogenbrücke
führte ein Anschlussgleis zu der bis zum Jahr 1905
in Betrieb gewesenen Braunlager Glashütte.

Harzklub Zweigverein Braunlage
relexa hotel Harz-Wald


Text der Tafel 13