Die Pfarre

wurde im Jahr 1708
unter Pastor Wiedemann erbaut
und ist eines der ältesten Häuser in
Braunlage. Baugeschichtlich bedeutsam ist das
vorkragende Obergeschoss und das Walmdach.

1904 bis 1908 fand
eine Umgestaltung von Haus
und Gelände statt. Der alte Glockenturm
und das Stallgebäude wurden später abgerissen
und der Pfarrteich verfüllt. Im Pfarrhaus wurden aus vielen
kleinen und dunklen Zimmern große, helle Räume geschaffen.
Ab 1968 kam es zu einer technischen Modernisierung.
Daneben wurde 1969 das neue Gemeindehaus gebaut.

Harzklub Zweigverein Braunlage
Trinitatisgemeinde


Text der Tafel 2