Die erste Kirche

stand hier
seit 1602 und wurde1657
erweitert. 1714 kam es zum Abriss.
Bei der Kirche lag der älteste Friedhof,
der bis 1890/1900 gepflegt wurde. Der Altar
und das Taufbecken sind erhalten und werden im
Heimatmuseum aufbewahrt.
1932/33 wurde das neue Postamt
gebaut, mit massiven Mauern aus Braunlager
Granit.1998 kaufte die Wohnbaugesellschaft
Blankenburg das Gebäude zur eigenen Nutzung.
Die Postfiliale blieb bis zum Jahre 2004 bestehen.

Harzklub Zweigverein Braunlage
Wohnbau Braunlage


Text auf der Tafel Nr. 4