Die Bremke
(Bremer Born)

Die Bremke
ist 4,7 km lang und
überwindet 290 m Gefälle
bis zur Mündung in die Warme
Bode. Sie markierte auf ihrem gesamten
Verlauf die Grenze zur DDR und heute zu
Sachsen-Anhalt.
Ursprünglich als Bremer Bach
bezeichnet, entspringt er in 805 m Höhe
zwischen Wurmberg und Kleinem Winterberg
am Bremker Born. Dort war im 18. Jahrhundert
eine 8 Waldmorgen große „ Streitige Grenze“ mit dem
Hannoverschen Amt Elbingerode. Hier am Kaffeehorst
verbrachten früher Waldarbeiter und Kulturfrauen ihre Pausen.
Ein Wanderweg verbindet über eine 1990 wieder
errichtete Br ücke Braunlage und Schierke miteinander.

Harzklub Zweigverein Braunlage
Schierker Jagdhornfreunde


Text der Tafel 53