Hohegeißer Wappentier

Als
Hohegeißer Wappentier
ließ mich der Kur- und Verkehrsverein
1989 hier aufstellen. Auch wenn ich im Ortswappen
zu sehen bin, habe ich wahrscheinlich gar nichts mit dem
Ortsnamen zu tun.

Der 1268 erstmals erwähnte Name „hogeyz“
bezeichnete damals ein unbesiedeltes Waldgebiet und
könnte – nach einer von vielen Erklärungen – „hohe Quelle“
bedeuten. Aber trotzdem denkt jeder beim Hören des Ortsnamens
an eine Geiß (Ziege), und so werde ich meinen Platz als Wappentier behalten.


Text der Tafel 1