Grenze

Die Grenze,
die Deutschland
bis 1990 teilte, verlief
genau hier, wo heute dieses
Schild steht. Östlich dieser Grenze
– auf dem Gebiet der DDR – befanden
sich Grenzsicherungszäune, Beobachtungstürme,
Kraftfahrzeugsperrgräben und stellenweise auch Minenfelder.
Heute ist von den früheren Grenzanlagen bei Hohegeiß fast nichts
mehr zu finden.
Mehr über die Teilung Deutschlands und die ehemalige Grenze
erfahren Sie im Hohegeißer Heimatmuseum „Alte Pfarre“, Lange Str. 54
( Öffnungszeiten: Mittwoch und Sonnabend von 16 bis 18 Uhr).


Text der Tafel 23