Gehöft der
Frau Snowdon/Stephani

Ein landwirtschaftl.
Gehöft von Frau Snowdon/Stephani
stand früher auf diesem Grundstück, das zu
Benneckenstein gehört und „Neu-Benneckenstein“
genannt wurde. Wo heute nur noch Mauerreste zu sehen
sind, waren in den Jahren nach 1900 ein Wohnhaus und große
Stallgebäude errichtet worden. Als 1945 die Zonengrenze gezogen wurde,
lag das Gehöft unmittelbar östlich der Grenze und musste aufgegeben werden.
Die Gebäude verfielen und wurden schließlich ganz abgerissen.


Text der Tafel 24