Schützenplatz

Der Hohegeißer
Schützenplatz befand
sich vor mehr als hundert Jahren
auf diesem heute bewaldeten Gelände.
Hier waren der 1880 angelegte Festplatz und
der Schießstand, auf dem alljährlich das „Freischießen“
ausgetragen wurde. Als im Jahr 1900 das Hotel „Dicke Tannen“
gebaut wurde, durfte der Schießstand nicht weiter genutzt werden und verfiel.
Als Erinnerung blieb nur noch der Straßenname „Schützenplatzweg“.


Text der Tafel 68