Schacht der Gruben
" Louise Amalie und Baucassen Glück"

Hier auf diesem Gelände
befand sich der Gesamtschacht der auf silberhaltigem Bleiglanz
bauenden Gruben "Louise Amalie und Baucassen Glück", Teufe 30 Lachter, (59,4 m)
Louise Amalier Gang, betrieben 1765 - 1803.
In diesem Schacht endet das auf 1130 m von der Grube Auf-
richtigkeit im Granetal herangetriebene Flügelort des Hahnenkleer Stollen.


Text der Tafel 3