Hüttenort Rübeland
Holzverkohlungsanlage

Hier befand
sich der etwa 6 Meter
hohe gemauerte Abschluss des
Schornsteins der Verkohlungsanlage, der am Ende
des 2. Weltkrieges durch amerikanische Flugzeuge zerstört wurde.
Die hierher führende, etwa 50m
lange Schornsteinrinne, musste in das Kalkgestein
eingearbeitet werden und was durch Platten abgedeckt.


Text der Tafel 16