Zacharias-Koch-Haus

Erbaut im
Jahre 1681
von Forstkommissar
Zacharias Koch.
Er war Förderer der
Gemeinde ZORGE und
Helfer in Not geratener Berg-
und Hüttenleute. Bis 1931 war
dieses ein Staatliches Forstamt, wurde
anschließend Privatbesitz und 1959 von der
Gemeinde Zorge erworben und zum
Verwaltungsgebäude umgebaut.


Text der Tafel 15