Grube Ernst August und
Ernst August-Stollen (W 9)

und letzter Durchschlag des Ernst August-Stollens

200 m ostwärts
von diesem Schacht
der Grube Ernst August
erfolgte auf dem 210 m tiefer
verlaufenden Ernst August - Stollen
am 22.Juni 1864 gegen 10 Uhr der letzte (9.)
Durchschlag, mit welchem dieses großartige im
Jahre 185x begonnene Werk vollendet war. Das
Mundloch dieses Stollens befindet sich in Gittelde am
westlichen Rande des Harzes. Der Stollen brachte für alle
damals betriebenen Gruben in Lautenthal, Hahnenklee-Bockswiese,
Clausthal, Zellerfeld und Grund die Wasserlösung. Er ist insgesamt 26 000 m
lang. Auf der Grube "Caroline" bei Clausthal, an heutigen Sportplatz der
Technischen Universität, brachte er eine Taufe von 390 m ein.


Text der Tafel 129