Lochstein der Gruben
" Caroline"/"Neue Benedikte"

Lochstein - ein
ü ber Tage gesetzter
Grenzstein zwischen zwei
Grubenfeldern. Die auf der oberen
Fläche eingemeißelten Buchstaben bedeuten:
C. SINGER = Christoph Singer
0 B B M = Oberbergmeigter
AN 1715 = ANNO(im Jahre) 1715
DEN 20 MAY

Vermutlich ist der Stein
von seinem ursprünglichen Standort
bei Anlage des Sportplatzes entfernt und hier
seitenverkehrt eingelassen worden. An der ostwärtigen flach
abgesetzten Fläche dieses Steines sind eingemeißelt die Buchstaben C I ,
das bedeutet die westlich gelegene Grube "CAROLINE". An der westlichen Seite
dieses Steines sind eingemeißelt die Buchstaben N B T , das bedeutet die ostwärts gelegene
Grube "NEUE BENEDICTE". Die südlich Seite des Steines enthält die Buchstaben I B B M ,
das bedeutet Iohann Bastian Beermann, welcher damals als Geschworener
beim Setzern dieses Lochsteins mitgewirkt hat.


Text der Tafel 142