Unterer und oberer
Eschenbacher Teich

Unterer Eschenbacher Teich
angelegt von oberharzer Bergleuten
um 1548 zur Versorgung der unterhalb
gelegenen "Heinrichs-Mühle" und der Gruben
„König Josaphat“, „St.Lorentz“, „Gnade Gottes“
und „Reicher Trost“ ( in Betrieb seit etwa 1550 ) mit
Aufschlagwassern zum Antrieb der Wasserräder
für Pumpen und Fördereinrichtungen.


Text der Tafel 166