Grube Landeswohlfahrt

150 m hinter
dieser Halde befand
sich der obere Schacht der
„ Grube Landeswohlfahrt“ vor dem
„ Aufm Weinschenken" genannt.
Teufe 180 m
(hangender Landeswohlfahrter Gang, Burgstädter Zug)
1591 - 1819.


Text der Tafel 29