Grube Wille Gottes
und Himmlisches Heer

Auf der
nördlich von hier
gelegenen Halde befand
sich der Schacht der Gruben
WILLE GOTTES(1392) und
HIMMLISCHKS HEER(1591)
(Rosenhöfcr Zug)
abgesunken 73 m bis auf den Raben-Stollen.
Die beiden Gruben wurden 1717 zusammengelegt
und bis 1779 betrieben.


Text der Tafel 46