Hier befand sich der Schacht der

Grube Dorothea

mit einer
Tiefe von 576 m.
Die Grube wurde von
1656 bis 1886 betrieben.
Seit 1709 stand sie über 150
Jahre hindurch kontinuierlich in
Ausbeute, d. h. sie erwirtschaftete Gewinne.
Ü ber 20.000 Persönlichkeiten des 18. und 19.
Jahrhunderts, darunter Johann Wolfgang von Goethe,
James Watt und Heinrich Heine, haben diese reichste Grube
des Clausthaler Reviers und die angrenzende Grube Caroline befahren.


Text der Tafel 8