Oberer Schalker Graben

Hier verläuft
der Obere Schalker Graben,
angelegt von oberharzer Bergleuten im
Jahre 1716, um die hierin gesammelten Hangwasser
für den Antrieb der zahlreichen Pumpeinrichtungen der wassernötigen
Gruben in Bockswiese und Hahnenklee heranzuführen. Der Graben beginnt
ostwärts von hier im Tal der Schalke und verläuft weiter in nordwestlicher Richtung
bis in den unteren Kranicher Teich bei Hahnenklee in einer Länge von 8292 m.


Text der Tafel 98